Haus für ganzheitliches Heilen

Hamburg • Gledeberg
 

Zu den Besonderheiten der Praxis gehören unter anderem:
• Biologische Faltenbehandlung
• Ozon - Sauerstofftherapie
• Auradiagnose
• Zungen- und Pulsdiagnose nach TCM (Traditionelle chinesische Medizin)
• Spirituelle Lebensberatung
• Rückenfit
• Akupunktur (auch Implantat-Akupunktur)
• klassische Homöopathie
• Meditationen
• energetisches Heilen - Soulistic-Healing
• homöopathische Behandlung von Kindern
• Ernährung nach den Fünf Elementen
• Augendiagnose (Irisdiagnose)
• Kundalini Yoga
• Redcord - Active - Training
• Neurac-Behandlung und Neurac-Diagnostik
• Faszientraining

Aktuelles

Dienstags um 19:30
Ein Kurs für Menschen, die einen Ein­stieg in Medi­ta­tion suchen, der auch Bewe­gung und Dy­namik einschließt. Eine Kom­bination aus Ruhe, Be­we­gung, Klang, At­mung und Stille, die es auch un­ruhigen Men­schen ermög­licht einen Ein­stieg zur Meditation zu finden.
Das befreite Herz "active"
Freitags um 16:30
Ein fort­laufender Kurs für Men­schen, die einen tie­feren Ein­stieg in die Medi­tation des Her­zens suchen. Den Weg des Her­zens finden, ihn zu gehen und ihn in den Alltag zu über­nehmen. Ein Weg, sich selbst kennen­zu­ler­nen, wie auch Mit­gefühl und liebe­volle Hin­wendung zu allem, was ist, zu entwickeln.

Das befreite Herz "Initiation"

Weitere Infos

Donnerstags um 19:30
Ein fortlaufender Kurs für Menschen, die einen sehr tiefen Ein­stieg in den Weg des Her­zens suchen. Den Weg des Her­zens bis in die tiefste Tiefe des Seins zu gehen, bedeutet eins zu wer­den mit sich selbst und allem was da ist. Be­deutet Auf­lösung und Selbst­findung zu­gleich, Sein und gleich­zeitig auch Nicht - Sein ...
Mit dem Her­zen ver­ste­hen und all­gegen­wär­tige Lie­be er­le­ben.
Das befreite Herz "Intensive"

Weitere Infos

Mittwochs um 19:30
Ein fort­laufender Kurs für Men­schen, die ener­ge­tisches Hei­len, das Soulistic-Healing er­ler­nen wol­len. Dabei wird zu­nächst der Schwer­punkt auf die ei­gene Hei­lung und die ei­gene Selbst­erkenn­tnis gelegt. Denn nur wer sich selbst er­kennt und heilt, kann dies auch bei an­deren er­rei­chen!
Soulistic - Healing

Weitere Infos

Donnerstags um 12:00
Dieser Präven­tionskurs ver­mit­telt spe­zielle Kräf­tigungs­übun­gen für Rücken-und Bauch­mus­keln.
Er ist von den ge­setz­lichen Kran­ken­kas­sen an­er­kannt und wird dem­ent­sprechend ge­fördert. Der Kurs fin­det in Block­form über 10 Wo­chen, je 60 Mi­nuten wöch­ent­lich in einer Klein­gruppe statt.
Rückenfit für (Wieder-) Einsteiger

Weitere Infos

Freitags um 9:30
Dieser Kurs richtet sich be­son­ders an die „Wikinger“ unter uns, also Men­schen, die kon­sti­tutio­nell zu einer Binde­gewebs­verstei­fung neigen. Auch für „Schreib­tisch­täter“ oder Men­schen mit Schon­haltungen ist dieses Training sehr hilf­reich . Es richtet sich an all die­jenigen, die sich im Alltag von Schmer­zen und Stei­fig­keit befreien wollen.
Faszientraining

Weitere Infos

Montags 17:30, Dienstags 8:20 , Freitags 8:20
Dieser Kurs fördert - u.a. durch den Ein­satz von in­sta­bilen Unter­lagen - das Trai­ning der Tiefen­mus­kulatur. Das Üben in allen Ebenen und Po­sitionen unter­stützt das kor­rekte Zusam­men­spiel aller Muskel­ket­ten. Ein wei­terer Fo­kus liegt auf der kor­rekten Be­we­gungs­aus­führung durch Inne­halten, Tempo­dros­selung und Acht­sam­keit.

Der Kurs ist von den ge­setz­lichen Kran­ken­kas­sen an­erkannt und wird dem­ent­sprechend ge­för­dert. Er fin­det in Block­form über 10 Wochen, je 60 Mi­nuten wöch­entlich in einer Klein­gruppe statt.
Ganzheitliches Training u.a. an Schlingen

Weitere Infos

Freitags um 9:30
Der Kurs ermöglicht einen spie­lerischen Zu­gang zu ana­tomisch natür­licher Be­we­gung. Durch das Ver­ste­hen der Be­we­gungen führen diese Übun­gen zu einer beträcht­lichen und nach­haltigen Hal­tungs­ver­bes­serung. Men­schen, denen es Freu­de berei­tet, sich ganz de­tail­liert mit fei­nen Be­we­gungen zu be­fas­sen sind hier ge­nau richtig.
Körperbalance:
dynamisch, zentriert und entspannt

Weitere Infos

Donnerstags um 8:30
Dynamische Yogaform mit be­wusster Atem­füh­rung. Die Übungs­reihen sind in sich ge­schlos­sene Sets; den Kör­per­übungen folgen stets eine ge­lei­tete Ent­span­nungs­phase und eine ab­schließende Medi­tation. Die The­men­schwer­punkte wech­seln inner­halb der Blöcke. Ein Ein­stieg ist jeder­zeit mög­lich.
Kundalini Yoga

Weitere Infos




Komplementärmedizin



Der Begriff umfasst alle alternativen Heilmethoden, die sich aus der Erfahrung entwickelt haben und schulmedizinisch wissenschaftlich noch nicht anerkannt und/oder erforscht sind. Die Bedeutung des Wortes ist Erfüllung oder Ergänzung und kommt aus dem Lateinischen (com­plementum). Im Sinne dieses Wortes verstehen wir uns in unserer Tätigkeit als Begleiter der Hilfesuchenden. Die von uns angebotenen Diagnose- und Therapieverfahren sehen wir als Möglichkeiten, die natürlichen Heilungskräfte zu unterstützen und zu stärken und dies gerade auch ergänzend (eben komplementär) zu eventuellen schulmedizinischen Behandlungen.





Diagnoseverfahren



Zungen- und Puls­diagnose

Die Zungen- und Pulsdiagnose ist ein Teil der TCM (Traditionelle chinesische Medizin). Auch in der Zunge spiegelt sich der gesamte Körper und sein Energiehaushalt wider. Durch die Betrachtung der Zunge, ihrer Form und Farbe sowie der Qualität, der Stärke und Farbe des Belages kann der Zustand des Menschen beurteilt werden. Dazu bedarf es jedoch einer genauen Übung und Erfahrung nach traditionell – chinesischen Lehren. Bei der Pulsdiagnose wird die Qualität der Pulse beobachtet. Anders als in der westlichen Medizin unterscheidet die TCM bis zu 108 verschiedene Qualitäten der Pulse. Diese 108 verschiedenen Qualitäten erlauben es dem Therapeuten, sehr genaue Aussagen über den Zustand des Menschen und seiner Befindlichkeit zu machen. Diese Diagnoseform ist besonders wichtig um zum Beispiel eine Akupunktur nach traditionell chinesischen Grundlagen durchführen zu können.
Auradiagnose
Die Aura ist das Energiefeld um alle Lebewesen herum. Man kann es sich als eine Art Ausstrahlung ein Licht oder auch in Form von Klängen vorstellen. Für die meisten Menschen ist dieses Feld nicht, oder nur unbewusst wahrnehmbar. Diese Diagnoseform wird daher nur von einigen ausgewählten und speziell geschulten Menschen ausgeführt. Es ist dazu eine sehr feine Wahrnehmung der Aura, des Energiefeldes um den Menschen herum, notwendig. Es gibt nur wenige Menschen, die mehrere Schichten dieser Aura oder sogar die gesamte Aura wahrnehmen. Daher unterscheiden sich die Berichte von Menschen, welche die Aura betrachten zum Teil erheblich. Dies erklärt sich oftmals durch die unterschiedlichen Fähigkeiten des Einzelnen. Daher muss es immer das Ziel sein, das gesamte Feld zu erkennen, nicht nur einen Teil. Menschen, die das gesamte Feld wahrnehmen, sind in ihren Beschreibungen in der Regel sehr ähnlich. Diese Wahrnehmung korrekt zu interpretieren erfordert ein Zurücktreten des Ichs des Therapeuten, natürlich auch eine gewisse Begabung sowie einiges an Erfahrung. Man kann durch die Betrachtung der Aura viel über den Zustand des Menschen, seine Eigenheiten und auch Veranlagungen erfahren. Durch langjährige Erfahrung können nicht nur geistige, emotionale oder psychische Strukturen erkannt werden, sondern auch physische (gesundheitliche) Geschehen.
Neurac Diagnostik an Redcord-Geräten
Durch eine stan­dar­di­sier­te Funktionsdiagnostk mit Neurac bin ich in der Lage, die Ur­sa­che Ihrer Funk­ti­ons­stö­rung her­aus­zu­fin­den: Im Sei­ten­ver­gleich über­prü­fe ich, ob es Un­ter­schie­de in der Be­we­gungs­aus­füh­rung und Kraft gibt. Deswei­te­ren ste­hen mir Tech­ni­ken zur Ver­fü­gung um zu prü­fen, ob das „Mus­kel-Sys­tem Tie­fen­mus­ku­la­tur“ aktiv ist oder nicht. Diese Funktionsdiagnostik ist Grund­la­ge für die Ar­beit mit Red­cord, da hier die sinn­vol­le Ein­stel­lung der Trai­nings­be­las­tung für ein ef­fek­ti­ves Ar­bei­ten statt­fin­det. Nach er­folg­ter Neu­rac-Dia­gno­se emp­feh­le ich Ihnen entweder Neurac-Be­hand­lun­gen oder das Redcord-Active-Training. Neurac Behandlungen sind sinnvoll, wenn der Körper alleine zu schwach ist um Übungen korrekt auszuführen und Unterstützung durch Expander benötigt. Neu­rac ist das Syn­onym für neu­ro­mus­ku­lä­re Ak­ti­vie­rung (Neur-ac). „Red­cord“ steht für die roten Seile: Dia­gno­se-, Behandlungs- und Trai­nings­ge­rät in einem.
Reflexzonendiagnose
Reflexzonen sind Gebiete des Körpers, in denen sich der ganze Körper widerspiegelt. Solche Reflexzonen gibt es an verschiedenen Regionen des Körpers. Bekannt dafür sind zum Beispiel der Rücken, die Füße und die Ohren. Störungen des Körpers finden sich in den entsprechenden Regionen mit Veränderungen in den Reflexzonen wieder und können von dort auch beeinflusst werden. Es ist daher auch eine Diagnose über diese Reflexzonen möglich.




Kursangebote

Rücken und Bewegung

Faszientraining

Dieser Kurs richtet sich besonders an die „Wikinger“ unter uns, also Menschen, die konstitutionell zu einer Bindegewebsversteifung neigen. Auch für „Schreibtischtäter“ oder Menschen mit Schonhaltungen ist dieses Training sehr hilfreich . Es richtet sich an all diejenigen, die sich im Alltag von Schmerzen und Steifigkeit befreien wollen.

Die im Bindegewebsnetz entstandenen Verklebungen werden durch eine Art Selbstmassage „bearbeitet“. Dynamische Dehnungen und elastische Federungen werden das Bindegewebe beleben und regenerieren, es vital und geschmeidig halten.

Der Kurs findet in Blockform über 8 Wochen statt, einmal wöchentlich jeweils 75 Minuten.

Freitags 9.30-10.45 Uhr (ab März 2018)

Rückenfit für (Wieder-) Einsteiger

Dieser Präventionskurs vermittelt spezielle Kräftigungsübungen für Rücken-und Bauchmuskeln, gepaart mit anatomischem Basiswissen und Empfehlungen für die Körperhaltung im Alltag.

Der Kurs ist von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und wird dementsprechend gefördert.

Der Kurs findet in Blockform über 10 Wochen, je 60 Minuten wöchentlich in einer Kleingruppe statt.

Freitags von 11.30-12.30 Uhr

Ganzheitliches Training u.a an Schlingen

Dieser Kurs fördert - u.a. durch den Einsatz von instabilen Unterlagen - das Training der Tiefenmuskulatur. Das Üben in allen Ebenen und Positionen unterstützt das korrekte Zusammenspiel aller Muskelketten. Ein weiterer Fokus liegt auf der korrekten Bewegungsausführung durch Innehalten, Tempodrosselung und Achtsamkeit.

Der Kurs ist von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und wird dementsprechend gefördert. Der Kurs findet in Blockform über 10 Wochen, je 60 Minuten wöchentlich in einer Kleingruppe statt.

Montags 17.30-18.30 Uhr
Dienstags 08.20-09.20 Uhr sowie Freitags von 8.20-9.20 Uhr

Körperbalance: dynamisch, zentriert und entspannt

Der Kurs ist ange­lehnt an ein Bewe­gungs­konzept, das einen spie­lerischen Zu­gang zu ana­tomisch natür­licher Bewe­gung ermög­licht. Durch das Ver­stehen der Bewe­gungen führen diese Übun­gen zu einer beträchtl­ichen und nach­haltigen Haltungs­verbes­serung.

Der Kurs richtet sich an Per­sonen, denen es Freude bereitet, sich ganz detailliert mit feinen Bewe­gungen sowie verschie­denen Bewegungs­qualitäten zu befassen.

Der Kurs findet in Blockform über 8 Wochen statt, einmal wöchentlich jeweils 75 Minuten.

Freitags 9.30-10.45 Uhr

Energetisches Heilen

Soulistic – Healing

Diese Technik wurde von uns ent­wickelt und ist in ihrer Art einzig­artig. Sie wird aus­schließlich von uns durch­geführt und ge­lehrt. Das Soulistic-Healing ist eine einzig­artige thera­peutische Mög­lichkeit, die auf heil­energe­tischen An­wen­dungen beruht, in An­leh­nung an scha­ma­nische, bud­dhistische und Heil­weisen des Sufismus, aber auch den tra­ditionellen Heil­weisen unserer Vor­fahren. Die Teil­nehmer ver­tiefen dabei ihre (Selbst)Wahr­neh­mung, ihre Sen­sibil­ität und auch die Fähigkeit mit­zu­fühlen. Zu­sätzlich wer­den grund­sätzliche Zusam­men­hänge zwischen Dis­harmonien, ener­getischen Gleich­gewichten und phy­sischen Reak­tionen erfahr­bar gemacht. Sobald der Teil­nehmer darin erfahren ist, er­lernt er in diese Zu­sammen­hänge harmoni­sierend und aus­gleichend ein­zugreifen.
Die einzigen Grund­voraus­setzungen, die ein Teil­nehmer mit­brin­gen muss, sind Offen­heit, Mit­gefühl und der Wunsch sich selbst zu erken­nen und zu har­monisieren. Nur dann funk­tioniert dies auch bei Anderen.

Mittwochs von 19.30 - ca 21:00 Uhr

Meditationen

Kundalini Yoga

Dynamische Yogaform mit bewusster Atemführung. Die Übungsreihen sind in sich geschlossene Sets; den Körperübungen folgen stets eine geleitete Entspannungsphase und eine abschließende Meditation. Die Themenschwerpunkte wechseln innerhalb der Blöcke. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Der Kurs findet in Blockform über 8 Wochen statt, einmal wöchentlich jeweils 90 Minuten.

Donnerstags von 8.30 - ca 10:00 Uhr

Das befreite Herz – active

Meditationen…
gibt es viele. Es gibt einige, in denen man in Stille sitzt, andere, in denen man singt, wieder andere, in denen man sich bewegt, noch andere, in denen man be­son­ders at­met, und es gibt wel­che, in denen man tanzt, diese Liste ließe sich noch lange fortführen. Alle Meditationen verbindet jedoch ihr Ziel: uns zu uns selbst zu führen und auch darüber hinaus. Ich werde nach und nach verschiedene Meditationstechniken vorstellen, damit die Teilnehmer herausfinden können, welche ihnen am meisten zusagen. Es werden stille Meditationen, Meditationen mit Musik, sowie auch Meditationen mit Bewegung und Atmung angeboten. Der Schwerpunkt des Kurses liegt jedoch auf Meditationen mit Bewegung. Dies erleichtert insbesondere Menschen die nicht ‚“ruhig sitzen“ können, den Einstieg in Meditation. Damit auch in solchen Methoden unerfahrene Menschen einen leichteren Zugang dazu finden, werden vorweg einige Körperübungen stattfinden, die uns auf die folgende Meditation einstimmen.

Dienstags von 19.30 - ca 21:00 Uhr

Das befreite Herz – Initiation

Um den Weg des befreiten Herzens zu gehen, ist es notwendig sich selbst zu erkennen. Mehr noch: sich selbst lieben zu lernen und sogar auch sich selbst zu heilen. Dies bedeutet insbesondere auch die Teile von uns selbst zu erkennen, welche wir vor uns selbst verborgen halten. So wird es uns möglich die Schönheit der Welt in uns und um uns herum in Gänze wahrzunehmen und daran teilzuhaben. Gleichzeitig ­erkennen wir so auch die Perfektion dessen, was ist, und wir beginnen, durch die Welt der Erscheinungen hindurch etwas zu erkennen, das bisher verborgen blieb – etwas, das durch die Welt der Erscheinungen hindurch sichtbar wird und gleichermaßen in uns, wie auch außerhalb von uns zu existieren scheint. Doch sehen wir es nicht mit den Augen – vielmehr sehen wir es mit dem Herzen! Anfangs lernen wir uns in unser Herz zu versenken, es zu erkunden. Dabei beobachten wir aufmerksam alles, was uns darin begegnet und nehmen es freundlich und ohne Bewertung auf. Dies führt dazu, dass man sich immer besser kennenlernt und und auch Unbewusstes wieder bewusst werden darf. Es entsteht eine entspannte, gelassene, liebevolle Haltung sich selbst und allen Anderen gegenüber, die erfüllend und freudvoll erlebt wird.

Freitags von 16.30 - ca 18:00 Uhr

Das befreite Herz – Intensive

Um den Weg des befreiten Herzens zu gehen, ist es notwendig sich selbst zu erkennen. Mehr noch: sich selbst lieben zu lernen und sogar auch sich selbst zu heilen. Dies bedeutet insbesondere auch die Teile von uns selbst zu erkennen, welche wir vor uns selbst verborgen halten. So wird es uns möglich die Schönheit der Welt in uns und um uns herum in Gänze wahrzunehmen und daran teilzuhaben. Gleichzeitig ­erkennen wir so auch die Perfektion dessen, was ist, und wir beginnen, durch die Welt der Erscheinungen hindurch etwas zu erkennen, das bisher verborgen blieb – etwas, das durch die Welt der Erscheinungen hindurch sichtbar wird und gleichermaßen in uns, wie auch außerhalb von uns zu existieren scheint. Doch sehen wir es nicht mit den Augen – vielmehr sehen wir es mit dem Herzen!

Sobald man in tiefere Schichten des Herzens gelangt, ist es möglich, nicht nur sich selbst zu erkennen und zu verstehen, sondern sogar darüber hinauszugehen. Man verlässt dann den Bereich der Emotionen, der Psyche und auch der Gedanken. Man wächst über sich selbst (über sein Ego) hinaus. So wird es möglich, eine Einheit zu erkennen und vor allem zu erleben, die umfassend und zutiefst berührend ist. Dadurch können transzendente Erfahrungen gemacht werden, bis hin zu tiefgreifenden, dauerhaften Veränderungen, die den Alltag mit Freude, Energie und Liebe erfüllen.

Teile des Kurses finden in der Natur statt.

Donnerstags von 19.30 - ca 21:00 Uhr





Soulistic - Healing

Diese Technik wurde von uns entwickelt und ist in ihrer Art einzigartig. Sie wird ausschließlich von uns durchgeführt und gelehrt.

Das soulistic-healing ist eine einzigartige therapeutische Möglichkeit, die auf heilenergetischen Anwendungen beruht, in Anlehnung an schamanische, buddhistische und Heilweisen des Sufismus, aber auch traditionellen Heilweisen unserer Vorfahren.

Es ist eine Heilweise, die zentral vo(n)m Herzen kommt, die über das Herz geleitet und gesteuert wird und dabei die seelisch-geistigen Aspekte der Heilung besonders berücksichtigt. Sie gibt Kraft, baut Stress ab und aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers. Viele Menschen empfinden diese Heilweise als einen „kleinen Urlaub“.

Diese Heiltechnik ist selbst bei schwersten Erkrankungen sehr gut und komplikationsfrei, auch zusätzlich bei laufenden schulmedizinischen Therapien anwendbar. Sie stärkt, gleicht aus, harmonisiert und kann den geschwächten und auch emotional belasteten Menschen beleben. Durch diese Harmonisierung kann ein Übermaß vermindert oder auch ein Mangel ausgeglichen werden. Der Mensch begibt sich wieder mehr in seine Mitte.


Therapieverfahren



Akupunktur und chinesische Medizin


Die traditionelle chi­nesische Akupu­nktur basiert auf einer sich seit ca. 6000 Jah­ren fort­se­tzenden Erfahrung und Entwicklung. Die Beschwerden des Menschen werden in Bezug auf seine Lebens­um­stände, sei­ne Emo­tionen und seine Natur untersucht. Mit Hilfe der Gesetz­mäßigkeiten von Yin und Yang und den fünf Wand­lungs­phasen kann der Mensch ganz­heitlich erfasst werden.



Augenakupunktur


Augenakupunktur ist eine von Prof. Boel durch langjährige Forschung und Beobachtung entwickelte Akupunkturform.
Diese spezielle Akupunkturform, die an Händen, Füßen und an der Stirn ausgeführt wird, wird unter anderem bei Maculadegeneration und anderen Augenerkrankungen angewendet. Sigrid Albert ist in der Anwendung dieser Akupunkturmethode ausgebildet und erfahren.



Ausleitungsverfahren


Ausleitung bedeutet die Anregung des Stoffwechsels hin zu einem vermehrten Umsatz und erhöhtem Stoffwechsel. Ziel ist es Stoffwechselprodukte besser ausscheiden zu können und den Menschen in seiner Selbstheilung zu aktivieren.



Begleitung bei Krebserkrankungen


Eine Krebserkrankung geht mit den verschiedensten Symptomen einher. Diese gehen einerseits aus der Erkrankung hervor, können andererseits aber auch durch eine Therapie entstehen. Eine Chemotherapie zum Beispiel kann lebensrettend sein, hat aber oft auch unerwünschte Nebenwirkungen. Diese können durch naturheilkundliche Verfahren oft gemildert, manchmal auch ganz behoben werden.
Dazu muß ein ganz individueller Therapieplan erstellt werden.



Neurac - Behandlung


Die Ursachen einer Funktionsstörung durch gezielte Übungen mit exakt angepasster Belastung zu beheben und den Ablauf wieder in die normale Funktionskette zu integrieren, das ist das Ziel der Neurac - Behandlung.
Die Behandlung wird mit Hilfe von Seilen und verschiedenen Halterungen durchgeführt, über die zusätzliche Vibrationsreize gesetzt werden und die Verbindung der Muskulatur mit den dazugehörigen Schaltstellen im Gehirn wieder hergestellt (neuromuskuläre Aktivierung) wird und somit eine nachhaltige Verbesserung eintreten kann.



Redcord - Active - Training


Das Redcord - Active - Training an den "roten Seilen" bietet auch dem aktiven Sportler einen optimal dosierten Trainingsreiz.
Im Personal Training begleite ich Sie ziegerichtet und sportartspezifisch.
Als Sporttherapeutin habe ich hierbei einen ganzheitlichen Blixk auf Sie!



Darmsanierung


Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, übertriebenes Verlangen nach Süßem, häufige Infekte, starke Blähungen, Verdauungsstörungen und auch Hautprobleme sind häufig Hinweise darauf, dass sich Pilze im Darm festgesetzt haben oder es zu einer Dysbalance der Darmflora gekommen ist.
Durch die gezielte Wiederherstellung der Darmflora können diese Symptome, sowie das Allgemeinbefinden deutlich gebessert werden.



Ernährung nach den 5 Elementen


Die Grundlagen der aus China stammenden Ernährungsweise bilden die Gegenpole (die zwei Qualitäten) Yin und Yang sowie die fünf Wandlungsphasen.
Diese Art der Nahrungszubereitung unterstützt und harmonisiert die Verdauung und harmonisiert die Energiekreisläufe. Sie kann allein, aber auch in Zusammenhang mit Akupunktur und trad. chin. Medizin angewendet werden.



Fußreflexzonenmassage


Diese Therapieart ist durch Beobachtung und Erfahrung entstanden. Säuglinge die ihre Füße von den Müttern massiert bekamen entwickelten sich deutlich schneller und gesünder als andere.
Ein Arzt beobachtete dies und fand die Reflexzonen an den Füßen.



Implantat - Akupunktur


Die Implantat-Akupunktur hat sich aus der Ohr-Akupunktur entwickelt. Dabei werden kleinste Spitzen (Nadeln) unter die Haut gesetzt und verbleiben dort. Die Haut schließt sich wieder und das Implantat ist nicht mehr sichtbar.
In unserer Praxis wenden wir das verfahren unter anderem bei Restless Leg Syndrom an.



Klassische Homöopathie

„Ähnliches mit Ähnlichem“ Heilen nach den Grundlagen (Gesetzen) Dr. Samuel Hahnemanns, dem Begründer der Homöopathie.
Nach diesem Prinzip, angepasst an die heutige Zeit, suchen wir die richtige Arznei für den jeweiligen Fall.

Nach den Prinzipien von Hahnemann verfährt man auch heute noch genauso wie damals. Bis heute ist die genaue Wirkungsweise leider nicht bekannt.

Man kann jedoch aus Erfahrung und durch Tierversuche feststellen, das sich die Gesundung durch eine fundierte homöopathische Behandlung positiv beeinflussen lässt.



Neuraltherapie

Durch Injektionen von Reizstoffen an bestimmten Körperstellen können sogenannte Störfelder neutralisiert werden.

Störfelder können zum Beispiel chronische Entzündungsherde, wie Zähne, Nasennebenhöhlen oder auch Narben sein.
Aber auch muskuläre Dysbalancen und chronische (Rücken)Schmerzen können damit behandelt werden.



Ozon - Sauerstofftherapie

Die Ozon-Sauerstoff-Therapie beeinflusst die Durchblutung im gesamten Körper positiv und hat Wirkung auf die roten Blutkörperchen. Diese können durch diese Therapie den Sauerstoff besser transportieren.
Die Ozon - Sauerstofftherapie unterstützt das Immunsystem. Es wird stabiler und kräftiger. Auch chronische Infekte können damit gut behandelt werden.

Pflanzenheilkunde und Teerezepte


Nach dem Hinweis von Hildegard von Bingen:
„Gehe vor die Tür und Du wirst alle Kräuter finden, die Dir helfen können“

Tees und pflanzliche Extrakte oder Konzentrate beeinflussen auf vielfältige und natürliche Weise den Körper und das gesamte menschliche Wesen.

Es ist wohl eine der ältesten Heilweisen der Welt

Die Vielfalt der Kräuter und das Zusammenwirken verschiedener Pflanzenextrakte erfordert eine gute Ausbildung und viel Erfahrung. Nur so kommt man zu einer maximalen Wirkung

Das Soulistic-Healing

ist eine einzig­artige thera­peutische Mög­lichkeit, die auf heil­energe­tischen An­wen­dungen beruht, in An­leh­nung an scha­ma­nische, bud­dhistische und Heil­weisen des Sufismus, aber auch den tra­ditionellen Heil­weisen unserer Vor­fahren.


Diese Technik wurde von uns ent­wickelt und ist in ihrer Art einzig­artig. Sie wird aus­schließlich von uns durch­geführt und ge­lehrt.

previous arrow
next arrow
Slider
map(2)

Praxisstandort Gledeberg



30 Jahre Erfahrung in der Komplementärmedizin, der Naturheilkunde und der Prävention, sowie Meditation und Tiefenentspannung.


Sie finden uns wie bisher in

Hamburg-Volksdorf

und nun auch in

Gledeberg im Wendland

map

Praxisstandort Hamburg - Volksdorf

 

Hier können sie uns kontaktieren:



Lösung berechnen:7 + 2 =

 


Impressum



Sigrid Albert, Thorsten Albert


Praxis für ganzheitliches Heilen
Wiesenhöfen 5
22359 Hamburg
Telefon: +49(0)40-609 508 90
Telefax: +49(0)40-609 508 92
E-Mail: info@soulistic-healing.de

Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Hamburg-Wandsbek
Berufsbezeichnung: Heilpraktiker



Disclaimer – rechtliche Hinweise


§ 1 Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

§ 2 Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.
Quelle: Impressum Generator von Juraforum.de.

Datenschutzerklärung:

Datenschutz:
Nachfolgend möchten wir Sie über unsere Datenschutzerklärung informieren. Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Wir beachten dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Personenbezogene Daten:
Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten).
Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den geannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Auskunftsrecht:
Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter den Kontaktdaten im Impressum.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Haus für ganzheitliche Heilkunst. Eine Nutzung der Internetseiten der Haus für ganzheitliche Heilkunst ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Haus für ganzheitliche Heilkunst geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Haus für ganzheitliche Heilkunst hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Haus für ganzheitliche Heilkunst beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  • a)    personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

  • b)    betroffene Person

    Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

  • c)    Verarbeitung

    Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

  • d)    Einschränkung der Verarbeitung

    Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

  • e)    Profiling

    Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

  • f)     Pseudonymisierung

    Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

  • g)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

  • h)    Auftragsverarbeiter

    Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

  • i)      Empfänger

    Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

  • j)      Dritter

    Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

  • k)    Einwilligung

    Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist
    .

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Haus für ganzheitliche Heilkunst

Wiesenhöfen 5

22359 Hamburg

Deutschland

Tel.: +494060950890

E-Mail: info@soulistic-healing.de

Website: www.soulistic-healing.de

3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Haus für ganzheitliche Heilkunst erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Haus für ganzheitliche Heilkunst keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Haus für ganzheitliche Heilkunst daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

4. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der Haus für ganzheitliche Heilkunst enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. Rechte der betroffenen Person

  • a)    Recht auf Bestätigung

    Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • b)    Recht auf Auskunft

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

    • die Verarbeitungszwecke
    • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
    • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

    Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

    Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • c)    Recht auf Berichtigung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

    Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • d)    Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

    • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
    • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

    Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Haus für ganzheitliche Heilkunst gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Datenschutzbeauftragte der Haus für ganzheitliche Heilkunst oder ein anderer Mitarbeiter wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

    Wurden die personenbezogenen Daten von der Haus für ganzheitliche Heilkunst öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Haus für ganzheitliche Heilkunst unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Datenschutzbeauftragte der Haus für ganzheitliche Heilkunst oder ein anderer Mitarbeiter wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

  • e)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

    Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Haus für ganzheitliche Heilkunst gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Datenschutzbeauftragte der Haus für ganzheitliche Heilkunst oder ein anderer Mitarbeiter wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

  • f)     Recht auf Datenübertragbarkeit

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

    Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

    Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an den von der Haus für ganzheitliche Heilkunst bestellten Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter wenden.

  • g)    Recht auf Widerspruch

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

    Das Haus für ganzheitliche Heilkunst verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Verarbeitet das Haus für ganzheitliche Heilkunst personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Haus für ganzheitliche Heilkunst der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Haus für ganzheitliche Heilkunst die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

    Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Haus für ganzheitliche Heilkunst zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

    Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an den Datenschutzbeauftragten der Haus für ganzheitliche Heilkunst oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

  • h)    Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

    Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Haus für ganzheitliche Heilkunst angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

    Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • i)      Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

7. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

8. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

9. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google+

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite als Komponente die Google+ Schaltfläche integriert. Google+ ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Google+ ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Google+ ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google+ Schaltfläche integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google+ Schaltfläche veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Google+ Schaltfläche von Google herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Genauere Informationen zu Google+ sind unter https://developers.google.com/+/ abrufbar.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist, erkennt Google mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Google+ Schaltfläche gesammelt und durch Google dem jeweiligen Google+-Account der betroffenen Person zugeordnet.

Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Google+-Buttons und gibt damit eine Google+1 Empfehlung ab, ordnet Google diese Information dem persönlichen Google+-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten. Google speichert die Google+1-Empfehlung der betroffenen Person und macht diese in Übereinstimmung mit den von der betroffenen Person diesbezüglich akzeptierten Bedingungen öffentlich zugänglich. Eine von der betroffenen Person auf dieser Internetseite abgegebene Google+1-Empfehlung wird in der Folge zusammen mit anderen personenbezogenen Daten, wie dem Namen des von der betroffenen Person genutzten Google+1-Accounts und dem in diesem hinterlegten Foto in anderen Google-Diensten, beispielsweise den Suchmaschinenergebnissen der Google-Suchmaschine, dem Google-Konto der betroffenen Person oder an sonstigen Stellen, beispielsweise auf Internetseiten oder im Zusammenhang mit Werbeanzeigen, gespeichert und verarbeitet. Ferner ist Google in der Lage, den Besuch auf dieser Internetseite mit anderen bei Google gespeicherten personenbezogenen Daten zu verknüpfen. Google zeichnet diese personenbezogenen Informationen ferner mit dem Zweck auf, die unterschiedlichen Dienste von Google zu verbessern oder zu optimieren.

Google erhält über die Google+-Schaltfläche immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Google+-Schaltfläche anklickt oder nicht.

Ist eine Übermittlung personenbezogener Daten an Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese eine solche Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Google+-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden. Weitere Hinweise von Google zur Google+1-Schaltfläche können unter https://developers.google.com/+/web/buttons-policy abgerufen werden.

11. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Shariff

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Shariff integriert. Die Shariff-Komponente stellt Social-Media-Buttons zur Verfügung, die datenschutzkonform sind. Shariff wurde für die deutsche Computerzeitschrift c't entwickelt und wird über die GitHub, Inc. publiziert.

Entwickler der Komponente ist GitHub, Inc. 88 Colin P. Kelly Junior Street, San Francisco, CA 94107, USA.

Üblicherweise übertragen die von den sozialen Netzwerken bereitgestellten Button-Lösungen bereits dann personenbezogene Daten an das jeweilige soziale Netzwerk, wenn ein Nutzer eine Internetseite besucht, in welche ein Social-Media-Button integriert wurde. Durch die Nutzung der Shariff-Komponente werden erst dann personenbezogene Daten an soziale Netzwerke übermittelt, wenn der Besucher einer Internetseite aktiv einen der Social-Media-Buttons betätigt. Weitere Informationen zur Shariff-Komponente werden von der Computerzeitschrift c't unter http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-und-Social-Media-Der-c-t-Shariff-ist-im-Einsatz-2470103.html bereitgehalten. Der Einsatz der Shariff-Komponente hat den Zweck, die personenbezogenen Daten der Besucher unserer Internetseite zu schützen und uns gleichzeitig zu ermöglichen, eine Button-Lösung für soziale Netzwerke auf dieser Internetseite zu integrieren.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von GitHub können unter https://help.github.com/articles/github-privacy-policy/ abgerufen werden.

12. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

13. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

14. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

15. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

16. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Unser Datenschutzbeauftragter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

17. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter München tätig ist, in Kooperation mit der RC GmbH, die gebrauchte Computer wiederverwertet und der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte erstellt.