Fußreflexzonenmassage

Diese Therapieart ist entstanden, weil ein amerikanischer Arzt Frauen beobachtet hatte, die ihren Kindern während eines Klinikaufenthaltes die Füße massierten und so den Heilungsprozess unterstützten.

Er fand heraus, dass über Reflexzonen jede Stelle des Körpers an den Füßen zu finden ist. Alle Organe, Funktionskreise und auch das unbewusste Nervensystem können durch Massagetechniken an den Füßen stimuliert und harmonisiert werden.

Unsere Füße tragen uns durch das gesamte Leben und finden doch so wenig Beachtung in unserem Alltag.

Die Fußreflexzonenmassage ermöglicht dem Therapeuten auf eine sehr angenehme und entspannende Weise einen Zugang zum Patienten. Schmerzhafte Stellen werden durch intensive Massage oder punktuelle Stimulation behandelt.

Die Behandlungsdauer je Fuß beträgt ca. 15 Minuten, um eine Vertiefung der Wirkung zu erreichen sollte anschließend eine Ruhephase von weiteren 15 Minuten eingehalten werden.

Navigation